Herzlich Willkommen

Erhalten Sie Ihre Leseprobe als Download und abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Ebook Inhalte auf einen Blick

Mit „Eltern im Pflegeheim“ wird es möglich, die eigene individuelle Unterhaltspflicht zu berechnen. Oft zeigt sich dabei, dass kein Elternunterhalt gezahlt werden muss oder dass dieser deutlich moderater ausfällt als befürchtet.


Detaillierte Erläuterungen zum Ablauf des Verfahrens und umfangreiche
Muster-Schreiben an das Sozialamt machen das Ebook zu einer wertvollen
Rundum-Unterstützung für  alle vom Elternunterhalt Betroffenen.


Premium Version mit Aktualisierungs-Garantie!

Als Premium Kunde erhalten Sie jede Neuauflage des Ebooks sowie unseren Premium-Newsletter automatisch und ohne weitere Kosten. Damit sind Sie dauerhaft im Bild über neue Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung und kennen stets die aktuell geltenden Selbstbehalte und weiteren Rechengrößen.


Für beide Versionen, sowohl die Basis- als auch die Premium-Version gilt unsere Zufriedenheits-Garantie. Wenn Ihnen das Buch nicht gefällt, erstatten wir Ihnen innerhalb von 100 Tagen nach Ihrem Kauf den Kaufpreis – ohne Wenn und Aber.

Mit einem Klick vergrößern

Ist Ihr Einkommen Ihre Unterhaltsverpflichtung?

Wann eine Unterhaltsverpflichtung gegenüber Ihren Eltern besteht und wieweit Ihr Einkommen dafür herangezogen wird.


Welche Rolle das Einkommen und Vermögen der Eltern spielt

Was alles als Einkommen und als Vermögen Ihrer Eltern zählt und wie beides für die Pflege eingesetzt werden muss.


Ihre Geschwister

Wie sich die Unterhaltsverpflichtung zwischen Ihnen und Ihren Geschwistern aufteilt.


Wann keine Unterhaltspflicht (mehr) besteht

Wann Sie keinen Unterhalt mehr zahlen müssen oder der Anspruch verwirkt ist und was für Beamte gilt.

 

 

verpflichtungen2

Welcher Teil Ihres Einkommens eine Rolle spielt

Was Sie von Ihrem Einkommen alles abziehen dürfen und welche Freibeträge gelten, bevor es zu einer Unterhaltsverpflichtung kommt.


Der Einfluss der familiären Umstände – und was sich dadurch ändert

Welche Rolle Ehepartner und Partner in eingetragenen oder nicht eingetragenen Lebensgemeinschaften spielen und wie sich die Berechnung ändert, wenn Sie Kinder haben.


Wie Sie Ihr Vermögen schützen können

Die Berechnung Ihres individuellen „Schonvermögens“, wann Sie aus Ihrem Vermögen für die Eltern aufkommen müssen und wie Sie es schützen können.


Genaue Berechnungs-Wege

Individuell anpassbare Formeln – Tabellen – Beispiele aus der Praxis

berechnung

Ihr Recht auf Ihren Lebensstandard

Durch welche Bestimmungen Sie als erwachsenes Kind und Ihr Lebensstandard besonders geschützt sind und wie sich Ihre Unterhaltsverpflichtung dadurch reduziert.


Wie Sie sich wann verhalten sollten

Der genaue Verfahrensablauf, die besten Strategien zu jedem Zeitpunkt, und wann eine individuelle Beratung sinnvoll ist


Die Rolle des Sozialamts

Welche Rolle das Sozialamt spielt und welche Rechte und Pflichten Sie in Bezug auf Einkommensauskünfte haben


Die Heimkosten unter die Lupe genommen

Wie sich die Heimkosten genau zusammensetzen, wann sie angemessen sind, und welche öffentlichen Leistungen es dafür gibt

justicia2
bild-doreen

Die Autorin

Doreen Bastian ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht und für Familienrecht. Sie betreibt eine eigene Kanzlei in Hamburg und Norderstedt. Seit 2016 hat sie die Autorinnenschaft des Ebooks „Eltern im Pflegeheim“ übernommen, das im Jahre 2010 von Rechtsanwältin Iris Sümenicht entwickelt wurde.

Mehr über ihre Kanzlei erfahren Sie unter Rechtsanwältin-Bastian.de 

Was es heißt, vom Elternunterhalt betroffen zu sein

„Niemand muss seine Lebensführung wegen der Zahlung von Elternunterhalt spürbar und dauerhaft einschränken, es sei denn er lebt im Luxus.“    in diesem Sinne hat sich der BGH einmal zum Elternunterhalt geäußert.

Wenn ein Elternteil pflegebedürftig geworden ist und in ein Heim ziehen muss, tauchen für die meisten Menschen viele Fragen auf, und mitunter können diese durchaus existenziell sein. Womit muss ich finanziell tatsächlich rechnen? Wie schütze ich mich vor zu hohen Forderungen des Sozialamts? Ist mein Lebensstandard bedroht? Welche Dinge sind vielleicht nicht mehr möglich?

Wegen solcher und ähnlicher Fragen müssen Sie keine schlaflosen Nächte verbringen.

In „Eltern im Pflegeheim“ beantworte ich Ihnen all diese Fragen umfassend und in verständlicher Art und Weise. So wird es Ihnen Schritt für Schritt möglich sein, Ihre eigene individuelle Unterhaltsverpflichtung zu berechnen. In vielen Fällen zeigt sich dabei, dass letztlich kein Elternunterhalt gezahlt werden muss oder dass dessen Höhe deutlich moderater ausfällt als befürchtet.

Mit detaillierten Erläuterungen zum Ablauf des Verfahrens und umfangreichen Muster-Schreiben an das Sozialamt ist das Ebook eine wertvolle Rundum-Unterstützung für Sie und für alle vom Elternunterhalt Betroffenen.

Vielleicht haben Sie schon einen Brief vom Sozialamt bekommen mit der Mitteilung, dass für den pflegebedürftigen Elternteil Sozialhilfe gezahlt wird, und mit der Aufforderung, Auskunft über Ihr Einkommen und Vermögen zu erteilen. Welche Fragen des Sozialamts müssen Sie dann beantworten und wie gehen Sie dabei am besten vor?

Manchmal hat Sie das Sozialamt auch schon zu bestimmten monatlichen Zahlungen aufgefordert. Sind diese Forderungen gerechtfertigt? Was können Sie tun, um Ihr Geld zu schützen? Und was ist eigentlich mit Ihren Geschwistern?

Die richtigen Informationen

In sehr vielen Fällen, die sich um Elternunterhalt drehen, führen schon wenige gezielte oder auch grundlegende Informationen zu einer enormen Beruhigung. Allerdings ist es manchmal nicht so einfach, diese Informationen so verständlich präsentiert zu bekommen, dass sie auch jeder verstehen und auf die eigene Situation beziehen kann.

In dem Ebook „Eltern im Pflegeheim“ sind deshalb alle wichtigen Informationen für Sie in nachvollziehbarer Weise zusammengetragen und übersichtlich dargestellt.

Da es sich um ein Ebook handelt, können Sie es unkompliziert und mit wenigen Klicks sofort hier erhalten und lesen.

Einen Ebook-Reader brauchen Sie dafür nicht – das Ebook ist eine pdf-Datei, die Sie auf jedem Computer öffnen können. Oder Sie drucken sich das Buch aus und können es dann bequem auf Papier lesen. Wenn Sie eine Version für Ebook-Reader bevorzugen, ist das selbstverständlich ebenfalls möglich.

Hier ist die Übersicht über die Inhalte, die das Ebook Ihnen bietet: Auf einen Blick

Die verschiedenen Versionen des Ebooks finden Sie hier: Basis & Premium

Im Vergleich zum Kaufpreis des Ebooks kostet eine einmalige Erstberatung beim Anwalt übrigens bis zu 250 €. Mit dem Ebook hingegen können Sie

  • sich mit den für Sie wichtigen Stellen immer genau dann befassen, wenn Sie es möchten
  • wichtige Stellen so oft nachschlagen, wie Sie wollen
  • die für Ihre Situation maßgeblichen Berechnungsformeln auswählen und bei Änderungen der Verhältnisse Ihre Unterhaltsverpflichtung neu berechnen
  • und – mit der Premium-Version – sicher sein, immer über die aktuell gültigen Selbstbehalte und weiteren relevanten Rechengrößen sowie über die Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung auf dem Laufenden zu sein.

Mit unserer 100-TAGE-ZUFRIEDENHEITS-GARANTIE können Sie das Buch zudem ganz in Ruhe studieren und gehen absolut kein Risiko ein.

In jedem Fall wünsche ich Ihnen eine aufschlussreiche Lektüre und freue mich darauf, Sie als Leserin oder als Leser zu begrüßen.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre

Unterschrift

„Eltern im Pflegeheim“ ist erstmalig im Jahr 2010 erschienen.

Bild IrisDie ursprüngliche Autorin, Rechtsanwältin Iris Sümenicht, ist im Jahr 2016 an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben. Wie Doreen Bastian war sie Fachanwältin für Sozialrecht und für Familienrecht und hat sich viele Jahre intensiv mit dem Elternunterhaltsrecht beschäftigt. Ihr Interesse galt dabei besonders der Herausforderung, als erwachsenes Kind die Verantwortung für die eigenen Lebensumstände mit einer verantwortungsvollen Verbindung zu den eigenen Eltern in Einklang zu bringen. Iris Sümenicht gehörte 2014 zu den Initiatoren eines Fachseminars zum Thema Elternunterhalt, das unter Anwaltskollegen, Richtern und Mitarbeitern von Sozialämtern gleichermaßen großen Anklang fand.

 

eltern_im_pflegeheim_portraitSeit der 11. Auflage von 2016 ist Klaus Wilmsmeyer Herausgeber und Initiator der Fortführung des Projekts: „Als Ehemann von Iris Sümenicht habe ich die Entstehung des Ebooks von Anfang an im Hintergrund begleitet. Seit dem Tod meiner Frau ist es mein Ziel, allen vom Elternunterhalt Betroffenen das Ebook mit seinen fortlaufenden Aktualisierungen weiterhin zur Verfügung stellen zu können.

Es freut mich sehr, mit Doreen Bastian eine Expertin dafür gewonnen zu haben, die mit ihrer fachlichen Kompetenz nicht nur die rechtlichen Belange detailliert und zuverlässig abdeckt, sondern diese – ganz im Sinne der ursprünglichen Absicht des Ebooks – auch so darstellt, dass Sie als Leser und juristischer Laie uneingeschränkt folgen können. Gerade in Angelegenheiten, die das familiäre Miteinander berühren, schätze ich diese Qualität besonders wert.“

 

UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE:

Basis 29 €

  • 11. Auflage „Eltern im Pflegeheim“ 2016
  • Sofort-Download
  • Umfassende Darstellung des Elternunterhalts
  • Individuelle Berechnungs-Wege
  • Musterschreiben an das Sozialamt
  • Formate PDF und für Ebook Reader
  • Als Ebook Reader Datei kompatibel zu allen Endgeräten
  • 100-Tage-Zufriedenheits-Garantie
Jetzt bestellen

Premium 39 €

  • 11. Auflage „Eltern im Pflegeheim“ 2016
  • Sofort-Download
  • Umfassende Darstellung des Elternunterhalts
  • Individuelle Berechnungs-Wege
  • Musterschreiben an das Sozialamt
  • Formate PDF und für Ebook Reader
  • Als Ebook Reader Datei kompatibel zu allen Endgeräten
  • 100-Tage-Zufriedenheits-Garantie
  • Dauerhafter Aktualisierungs-Service
  • Gesetzlich immer auf den neusten Stand
  • Aktuellste Berechnungsformeln
  • Newsletter für Premium Kunden
  • Neuauflagen im Preis enthalten
Jetzt bestellen
de-pp-logo-200px
sofortueberweisung_logo-svg

Zahlung per Vorkasse

Das sagen die Leser über "Eltern im Pflegeheim"

Christiane Elicker

An dieser Stelle möchte ich mich gerne für Ihr tolles Ebook bedanken. Dank Ihrer ausführlichen Darstellungen konnte ich im letzten Jahr, als meine Mutter in ein Pflegeheim ziehen musste, bei der Überprüfung meiner Leistungsfähigkeit dem Sozialamt mit Erfolg vorrechnen, dass ich nicht für meine Mutter aufkommen muss. Für mich als alleinerziehende Mutter war das eine große Erleichterung.

Günter Zocher

Ich habe gestern mit Freude einen Brief vom Sozialamt erhalten, nach dem ich vorerst für meine Eltern nicht zu zahlen brauche. Ich habe dies auch Ihrem Buch mit zu verdanken, da ich mein ganzes Wissen und Verhalten daraus gezogen habe.  Ihr Buch ist wirklich jedem weiter zu empfehlen und das werde ich auch.

Ulrich Becker

Vielen Dank für das tolle Buch.
Wir haben das für uns Wichtige studiert und haben viele Fragen beantwortet bekommen.  Schade nur, dass ich Ihr Buch nicht noch früher gefunden habe. Es ist sehr verständlich geschrieben und nicht im Stil vieler anderer Fachbücher. Da wir auf Jahre mit dem Thema befasst sein werden, verlassen wir uns auf Ihren Newsletter und hoffen, dass Sie uns über Neuigkeiten im Bereich „Eltern im Pflegeheim“ informieren. Nochmal vielen Dank und viele Grüße!

Norbert Krey (und Familie)

Als Angehörige der Sandwichgeneration haben wir uns Ihr E-book bestellt, um nicht, nachdem die Kinder aus dem Gröbsten heraus sind und wir ein wenig an uns denken können, uns auch noch für die evtl. erheblichen Heimkosten der Eltern  erneut erheblich einschränken zu müssen. Sehr erfreulich – das Buch wurde unmittelbar nach Zahlungseingang überspielt. Die Gestaltung ist sehr übersichtlich, druck- und lesefreundlich. Das führte dazu, dass ich dieses Fachbuch, auch als juristischer Laie, in einem Zug durchlesen konnte und schon jetzt einen guten Überblick habe, worauf wir schon im Vorfeld achten müssen, bzw. dass wir uns vermutlich keine grossen Sorgen machen müssen. Der besondere Wert liegt m. E. auch darin, dass es
aus der Sicht der Betroffenen geschrieben ist.

image-19

In Sachen Elternunterhalt unterstützen wir Sie gerne.
Laden Sie hier Ihre Leseprobe herunter.

Kontakt & Email Beratung

Sie haben eine oder mehrere Fragen zum Elternunterhalt und wünschen eine kompetente Beratung?
Die Autorin steht Ihnen dafür persönlich in Ihrer Kanzlei in Hamburg und Norderstedt oder per Email zur Verfügung.

Zur Email-Beratung durch Rechtsanwältin Doreen Bastian
www.rechtsanwaeltin-bastian.de

Weitere Anwälte, die im Elternunterhaltsrecht spezialisiert sind, finden Sie auf unserer Anwalts-Empfehlungsliste.

Für alle Fragen bezüglich des Ebooks oder unserer Webseite steht Ihnen das folgende Kontaktformular zur Verfügung.

Error: Please enter a valid email address

Error: Invalid email

Error: Please enter your first name

Error: Please enter your last name

Error: Please enter a username

Error: Please enter a password

Error: Please confirm your password

Error: Password and password confirmation do not match